Ihr Lieferant für kundenspezifische Malerwerkzeuge –
nur für Wiederverkäufer

Wir führen keine Eigenmarke, sondern arbeiten für unsere Kunden im Hintergrund: Sie bestimmen Qualität, Optik und Verpackung der Produkte, die wir für Sie entwickeln und an unserem Firmensitz in Baienfurt-Niederbiegen fertigen.    Heute ist RS-Farbroller ein dynamisches, leistungsfähiges Unternehmen mit eigener Entwicklung und Produktion auf modernen Produktionsanlagen und mit selbst entwickelter Fertigungstechnik. Unsere Qualität "made in Germany" wird von unseren langjährigen Partnern sehr geschätzt.

 

Neuer Hochregalstapler-wir haben nun unseren neuen Hochregalstapler im Einsatz.

Hightech für Top-Service! So macht das Arbeiten noch mehr Spaß!


Hohregalstapler        Hochregalstapler


Inbetriebnahme der Arburg Spritzgussmaschine

 

Wir haben am 12.05.2016 eine weitere Arburg Spritzgussmaschine für den Bereich der Kunststoffproduktion vom Hersteller erhalten. Mit dieser weiteren Maschine sind wir noch unabhängiger von Dritten bei der Produktion von Kunststoffteilen und können so auf spezielle Kundenwünsche eingehen.

 

Spritzgussmaschine      Spritzgussmaschine     Spritzgussmaschine

 


 

Neue Wickelmaschine für Heizkörperwalzen in Betrieb genommen


Wir freuen uns sehr, dass wir unsere selbst konstruierte und entwickelte Maschine zur Fertigung von Heizkörper-Walzen vor kurzem erfolgreich in Betrieb nehmen konnten. Mit neuester und modernster Technologie können wir unsere Kapazität der Walzen mit sehr hoher Qualität in unserer Produktion in Baienfurt ausbauen.

 

Wickelmaschine      Wickelmaschine      Wickelmaschine

 


 

RS Farbroller ist Exklusiv-Partner der Towerstars

Mit RS Farbroller haben die Ravensburg Towerstars einen neuen Partner für den Exklusivbereich gewinnen können. Das dynamische und leistungsfähige Unternehmen mit eigener Entwicklung und Produktion von hochwertigsten Farbrollern für den Profi-Anwender freut sich auf die Kooperation mit den Towerstars.

Jürgen Gaugel, Inhaber der RS Farbroller, besucht selbst seit 30 Jahren die Spiele des EVR und der Towerstars. „Die Intension die Towerstars zu sponsern war für mich, einen regionalen Partner und seine Sportart zu unterstützen“, betont Jürgen Gaugel. Eishockey ist so schnelllebig und spannend wie die Wirtschaft, in beiden Bereichen ist voller Einsatz gefragt.

Die Produkte der RS Farbroller sind in Sachen Qualität schon seit vielen Jahren Marktführer in Deutschland. Da auch die Towerstars seit Jahren zu den etablierten Clubs der DEL2 zählen, basiert diese Partnerschaft von Beginn an auf einer guten Grundlage.

http://www.towerstars.de/towerstars/news/detail/article/rs-farbroller-ist-exklusiv-partner-der-towerstars.html

Neue Partnerschaft besiegelt




 

 






Neue Partnerschaft besiegelt: Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan
mit Jürgen Gaugel, Inhaber der RS Farbroller zusammen mit Towerstars
Verteidiger Kilian Keller


 

Spendenaktion 2015

Nachsorgeklinik in Tannheim

Im Jahr 2015, haben wir uns dazu entschieden, der Nachsorgeklinik in Tannheim einen Geldbetrag in Höhe von 3.000 EUR zu spenden.

Der Therapiestall der Klinik benötigte wieder diverses Equipment für die Pferde. Den Kauf des Sattels, der Trense und des Gurts haben wir sehr gerne mit der Spende unterstützt. Wir freuen uns, den Kindern damit eine Freude gemacht zu haben.

http://www.tannheim.de/


Profi-Mix orange

rs-farbroller profimix orange

Die Neuentwicklung für superglatte, streifenfreie Oberflächen

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Lösungen, die es dem Profi ermöglichen, zur Zufriedenheit der Kunden exzellente Arbeitsergebnisse zu erzielen. Das neueste Produkt aus unserer Ideenschmiede ist der Profi-Mix Farbroller.

Er ist das ideale Arbeitsgerät für glatte Oberflächen wie Beton oder gespachtelten Untergrund. Sein dicht gewobener Belag aus einer speziellen Microfaser-Mischung trägt die Farbe extrem gleichmäßig und fusselfrei auf. So entstehen superglatte, streifenfreie Oberflächen, bei denen selbst der kritische Blick bei Lichteinfall keine Farbschwankungen entdeckt.

Der Profi-Mix orange eignet sich für Latexfarbe, Dispersionsfarbe und Wasserlacke gleichermaßen. Es gibt ihn in Florhöhen von 6, 10 und 16 mm. Die neue Profi Mix Walze – ein Qualitätsprodukt der RS Farbroller Manufaktur.


 Qualität made in Germany

rs-farbroller made in germany

Unsere Kunden erwarten Top-Qualität und individuelle Produkte - oft nach ihren Spezifikationen und in ihren Firmenfarben.

Darum setzen wir auf die Fertigung im eigenen Betrieb: Griffe und Roller-Kerne entstehen in der eigenen Kunststoffgießerei, die Endprodukte konfektionieren wir in unserer Manufaktur. So haben wir die Qualitätskontrolle und die Einhaltung von Lieferterminen in der Hand und sind unabhängig von fernen Zulieferern oder langen Transportwegen.
Made in Germany hat nach wie vor einen guten Klang in der Welt, und das kommt nicht von ungefähr. Davon, dass dabei das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, überzeugen Sie sich am besten selbst.


Der RS 2-K-Griff

rs-farbroller rs 2k-GriffSicheres, ermüdungsarmes Arbeiten - der RS 2-K-Griff

Er liegt gut und rutschfest in der Hand, verringert auch bei längerem Einsatz die Gefahr von Druckstellen und Blasen und ermöglicht dank ergonomischer Form ein ermüdungsarmes Arbeiten: Der neue 2-K-Griff von RS Farbroller ist universell überall einsetzbar, wo Griffe gebraucht werden.


 

Tageszeitung „Südostschweiz“ 28.10.2015

Die Glaronia Treuhand AG bei der RS Farbroller in Baienfurt

Vor Kurzem fand der neunte Kundenanlass der Glaronia Treuhand AG statt. Die ganze Belegschaft traf sich am frühen Morgen bei der linth-arena SGU in Näfels mit zwei Fahrzeugen, wo sie sich gemeinsam auf den Weg nach Baienfurt im Landkreis Ravensburg machten.

Die Fahrt über Österreich bis nach Baienfurt (Deutschland) dauerte, ohne an den Grenzen angehalten zu werden, zirka zwei Stunden. In Ravensburg waren wir froh, dass die beiden Fahrzeuge mit einem Navigationsgeräte ausgestattet waren. Somit sind wir auch rechtzeitig bei der RS Farbroller angekommen.

Wir wurden von Jürgen Gaugel, Inhaber der RS Farbroller, ganz herzliche begrüßt. Im Sitzungszimmer sind wir nach der langen Fahrt mit Sandwich, Kaffee und Getränken verwöhnt worden. Zugleich brachte uns Herr Gaugel sein Unternehmen näher.

Die RS Farbroller wurde 1990 gegründet und hat sich seither als Lieferant für kundenspezifische Maler-Werkzeuge für den Profibereich behauptet. Ebenfalls legt das Unternehmen großen Wert auf die Qualität ihrer Produkte. Deshalb bestellen sie auch keine Materialien aus China, sondern nur aus Deutschland. Es ist das einzige Unternehmen, welches ihre Farbroller-Produkte zu hundert Prozent made in Germany herstellen. Es stellt, außer dem Stahlbügel und dem Plüsch, alles selber her. So kann das Unternehmen auf die individuellen Wünsche der Kunden eingehen. Mit ihren 28 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zwar nicht zu den ganz großen Produzenten, dennoch liefert es ihre Farbroller nach Österreich, Finnland, Belgien, den Niederlangen und in die Schweiz. Pro Tag verlassen 30.000 bis 33.000 Farbroller die Produktionsstätte.

Bereits mit einem großen Eindruck, den Herr Gaugel bei den Mitarbeitern der Glaronia Treuhand AG hinterließ, durften wir mit ihm die Produktion besichtigen. Auffällig waren die Ordnung und die Sauberkeit, welche vor und in der Produktionshalle herrschte. Zu Beginn kamen wir zu den Maschinen, welche den Plüsch des Farbrollers auf ein Plastikrohr montiert.

Sehr gutes Auge gefragt
Da es keinen Markt gibt, wo man sich diese Maschinen bedorgen kann, sind diese bei der RS Fabroller Marke Eigenbau hergestellt worden. Die fertigen Farbroller werden eine Etage höher transportiert, wo sie Arbeiterinnen entfusseln und auf Fehler kontrollieren. Diese Arbeit braucht ein sehr gutes Auge und eine geschickte Handfertigkeit, damit das sehr zügig gemacht werden kann. Selbst die Etiketten in der Verpackung werden von den Mitarbeiterinnen per Hand hineingelegt und ausgerichtet. Dies zeigt der Belegschaft der Glaronia Treuhand AG, dass sehr viel Wert auf die Qualität gelegt wird. In der angelegenen Halle werden die Spritzgussteile für den Griff oder für den Roller gefertigt. Dieses Spritzguss-Maschinen laufen fast das ganze Jahr und brauchen deshalb immer wieder Wartung und Reparaturen.

Mit diesen Eindrücken nahm man das Mittagessen zusammen mit Herrn Gaugel im Restaurant „Veitsburg“ ein und konnte sich mit ihm noch über einiges austauschen und dabei noch einen Blick über die Stadt Ravensburg erhaschen.

Ein herzliches Dankeschön für den lehrreichen und spannenden Tag sprechen wir Jürgen Gaugel sowie dem Team der RS Farbroller aus. Wir waren und sind nach wie vor beeindruckt von diesem eindrücklichen Tag.
-Nadja Vögeli-

Tageszeitung Südostschweiz 28.10.2015

 


Baienfurt erhält Bürgerbus

rs-farbroller rs 2k-Griff

Dank dem großzügigen Engagement von Jürgen Gaugel, Inhaber der Firma RS Farbroller, hat auch Baienfurt ab sofort einen Bürgerbus.

Wie in den umliegenden Gemeinden bestand auch in Baienfurt großes Interesse an einem Bürgerbus. Durch einen Glücksfall wurde in Jürgen Gaugel ein Sponsor gefunden. Herr Gaugel hat das Fahrzeug auf seine Kosten geleast und überlässt es der Bürgerstiftung Baienfurt. Er unterstützt damit die Bürgerstiftung. Ihr sollen nämlich die Erlöse, die sich aus dem Betreiben des Busses ergeben, zufließen. Damit bekommt die Bürgerstiftung einen Ausgleich zu den derzeit niedrigen Zinsen, die sie für das angelegte Stiftungskapital erhält. Diese Erlöse können dann wieder für Stiftungszwecke in Baienfurt verwendet werden.

Die Bürgerstiftung Baienfurt fungiert als Betreiberin des Bürgerbusses. Die Gemeinde übernimmt die laufenden Geschäfte, also die Terminvergabe, Ausgabe und Rücknahme des Fahrzeugs. Da der Bürgerbus eine soziale Einrichtung ist, steht er den örtlichen Kirchen, Sozialeinrichtungen, Schulen, Kindergärten und Vereinen zum Personentransport in Erfüllung ihrer Aufgaben zur Verfügung. „Ohne diese Spende wäre es für uns als Bürgerstiftung unmöglich, dieses Projekt zu finanzieren. Wir freuen uns über solch ein außerordentliches soziales Engagement von Herrn Jürgen Gaugel“, führte Josef Wurm, 1. Vorsitzender des Stiftungsrates, aus als er den Schlüssel des Bürgerbusses von Jürgen Gaugel, Inhaber RS Farbroller, vor dem Baienfurter Rathaus in Empfang nahm.

Die Bürgerstiftung wird in den nächsten Tagen an alle Vereinsvorsitzenden, Schulen, die Kirche etc. die Nutzungsrichtlinie und die Nutzungsvereinbarung per E-Mail zusenden.

Josef Wurm (2.v.l.), 1. Vorsitzender des Stiftungsrates, Helmut Steinhauser (2.v.r), 2. Vorsitzender des Stiftungsrates und Bürgermeister Günter A. Binder (r.) freuen sich bei der Schlüsselübergabe durch Jürgen Gaugel (l.) über den neuen Bürgerbus.



 Besuchen Sie unsere Seite bei Facebook.